Katharina Beckemper

Inhaberin des Lehrstuhls Strafrecht, Strafprozessrecht und Wirtschaftsstrafrecht an der Universität Leipzig

Mitglied der AG Reform des Allgemeinen Teils des StGB

Kurzvita

Katharina Beckemper studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Osnabrück, Athen und Potsdam. Sie spezialisierte sich schon während ihrer Studienzeit auf das Wirtschafts- und Steuerstrafrecht. Promoviert hat sie zum Strafverfahrensrecht, habilitiert zum Wirtschaftsstrafrecht. Mit Prof. Dr. Hellmann hat sie ein Lehrbuch und eine Fallsammlung zum Wirtschaftsstrafrecht verfasst, die inzwischen in mehrfacher Auflage erschienen sind. Neben Ihrer Habilitationszeit war sie Stipendiatin im MBA-Studium zur Compliance an der Steinbeis-Hochschule, deren Lehrbeauftragte sie seit heute ist. Sie ist Mit-Herausgeberin und Schriftleiterin der vom Beck-Verlag herausgegebenen Zeitschrift Neue Zeitschrift für Wirtschafts-, Steuer- und Unternehmensstrafrecht (NZWist), Vorsitzende des DZWist.eV., Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des BdK. In Gesetzgebungsverfahren war sie involviert zweimal als Sachverständige in Anhörungsverfahren und zwei Jahre Mitglied der Expertenkommission zur Neuregelung der StPO.